Fichtelberg in Oberwiesenthal (Erzgebirge Sachsen)

Dein-Erzgebirge.de (um 2000)

Alle Angaben & Bilder ohne Gewähr. Private Webseite, Stand 2007-2015

Der Fichtelberg in Sachsen hat eine Höhe von ca. 1214 m ü. NN und ist nach dem Klínovec in Tschechien - der zweithöchste Berg im Erzgebirge. Der Fichtelberg liegt bei Oberwiesenthal in Sachsen - nahe der Grenze zu Tschechien. Die Stadt Oberwiesenthal ist u.a. bekannt für ihren Wintersport und bietet dem Besucher viele Möglichkeiten diesen aktiv zu betreiben. So findet man am Fichtelberg bei Oberwiesenthal gute Bedingungen z.B. für Abfahrtslauf, Langlauf, Rodeln u.s.w.

Ungefähre Lage im Erzgebirge

Präparierte Pisten, gespurte Loipen u.v.m. machen das Wintersport-Gebiet am Fichtelberg in Sachsen sehr attraktiv. Wer ganz bequem auf diesen Berg im Erzgebirge reisen möchte - kann z.B. den Sessellift oder die Fichtelberg-Schwebebahn (Deutschlands älteste Luftseilbahn) nutzen. Die Luftseilbahn am Fichtelberg wurde im Jahre 1924 eingeweiht und fährt von der Talstation in Oberwiesenthal - hinauf zur Bergstation des Fichtelberges. Von "Oben" bieten sich traumhafte Ausblicke z.B. auf die schöne Winterlandschaft von Oberwiesenthal im Erzgebirge mit Loipen, Pisten u.s.w.

Aber nicht nur im Winter zum Abfahrtslauf, Langlauf oder Rodeln ... lohnt sich ein Besuch auf dem Fichtelberg - sondern auch im Frühjahr, Sommer und Herbst z.B. zum Walken, Wandern u.s.w. Zahlreiche Wanderwege führen durch die waldreiche Gegend und sind ideal für Wanderer und Erholungssuchende. So gibt es z.B. idyllische Wanderwege bis hinauf zum Berggipfel. Dort findet man u.a. das Fichtelberghaus mit Aussichtsturm, einen historischen Trigonometrischen Punkt oder die Bergstation der Fichtelberg-Schwebebahn u.v.m.

Alle Angaben/Fotos beschreiben den Stand der Jahre 2007-2015 (Sachsen/Erzgebirge)

 WEITER ZUR KEFIRKNOLLE

WEITER ZU WASSERKEFIR

WEITER ZU KOMBUCHA

Impressum Datenschutz

Dein-Erzgebirge.de | So war es um 2000